Gesundheitserziehung

Gesundheitserziehung

Ziele, die wir erreichen wollen

  • In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Viersen über Zahngesundheit aufklären
  • In Kooperation mit der AOK Niederrhein und der Ärztekammer Nordrhein schrittweise ein gesundheitsbewusstes Verhalten anbahnen
  • Im Rahmen einer vielseitigen Bewegungserziehung ganzheitliche Entwicklungsprozesse fördern und Lernen durch Bewegung unterstützen
  • Das Schulleben durch Bewegung, Spiel und Sport rhythmisieren
  • Viertklässler durch den Einsatz als Schulhofsanitäter in die Verantwortung für ihre Mitschüler einbinden

So setzen wir unsere Ziele im Unterrichtsalltag um

Vom ersten Schuljahr an erhalten die Kinder in spielerischer Form und durch handlungsorientierte Aktionen altersangemessene Informationen zur Zahngesundheit. Diese reichen von einer Aufklärung zum Zahnwechsel und zur richtigen Zahnpflege bis zu gezielten Informationen über die richtige Zusammensetzung einer ausgewogenen und gesunden Ernährung.

Im Rahmen spezieller Aktionstage zur Gesundheitserziehung schulen wir das ganzheitliche Körperbewusstsein der Kinder durch zahlreiche Angebote zur Bewegung und Entspannung, wir lassen die Kinder u.a. Erfahrungen im Bereich der Atmung und Rückenschulung sammeln und bieten die gemeinsame Zubereitung eines zahngesunden Schulfrühstücks an.

Die Förderung ganzheitlicher Bewegungsprozesse durchzieht als „roter Faden“ unseren gesamten Schulalltag. So achten wir neben einer Rhythmisierung des Schulvormittags durch Bewegungspausen auf eine bewegungsfreudige Pausengestaltung und bieten zudem für Kinder mit Bewegungsdefiziten in den ersten beiden Schuljahren eine gezielte Bewegungsförderung an.

Darüber hinaus wurden inzwischen zahlreiche bewegungsfreudige Aktionen zum festen Bestandteil unseres Schullebens. So findet neben dem alljährlichen vielseitigen Mannschaftswettbewerb im Bereich Leichtathletik ein Spielefest für die ersten Schuljahre und eine Schwimmolympiade für die 2. – 4. Klassen statt.

Darüber hinaus werden regelmäßige Wahrnehmungs-, Reaktions- und Geschicklichkeitsübungen im Sportunterricht durchgeführt. Sie sind u.a. wichtiger Bestandteil einer strukturiert aufgebauten praktischen und theoretischen Verkehrserziehung.

Zurück