"Gewaltfreies Lernen"

Illustration

Im Rahmen einer Projektwoche zum Thema „Gewaltfrei lernen“ möchten wir in der ersten Märzwoche (2.3. - 6.3.15) arbeiten.

Hier werden wir (Klassen, Klassenlehrerinnen und Erzieherinnen der OGS) gemeinsam :

  • im Rahmen eines Sozialtrainings durch erfahrene Trainer, die mit jeder Klasse arbeiten, wichtige Erfahrungen zum gewaltfreien Lernen machen (6 Unterrichtsstunden pro Klasse auf die ersten zwei Märzwochen verteilt)(Weitere Informationen finden Sie unter www.gewaltfreilernen.de),
  •  im Rahmen des Unterrichts Bücher zum Thema lesen, Spiele zur Stärkung der Klassengemeinschaft durchführen und die Themen der Trainer vertiefen


Ferner wird es einen Eltern- Praxis- Abend und zwei Lehrerfortbildungen geben.

Zusätzlich erarbeiten wir ein neues Regel- und Konsequenzenkonzept, das wir den Kindern im Rahmen der Projektwoche präsentieren.

Vielen Dank dem Förderverein, der, neben vielen anderen Aktionen, unser sehr kostenaufwändiges Projekt (ca. 7500 Euro) „Gewaltfreies Lernen“ vorfinanziert, bis wir genügend Geld durch Sponsoren eingesammelt haben. Sollten Sie Ideen für mögliche Sponsoren (z. B. Versicherungen oder Firmen in Willich...) haben, wenden Sie sich gerne an mich. Auch kleine Spenden von Einzelpersonen helfen uns weiter.

Wir freuen uns über jeden weiteren Spender, der dieses wertvolle Projekt unterstützt.

(Förderverein GGS Wekeln,
Sparkasse Krefeld IBAN: DE47 3205 0000 0000 1324 80
BIC: SPKRDE33 – Stichwort: Projekt Gewaltfreies Lernen)

Zurück